Macmania

Ohne große Worte und viele Erklärungen: Nach einer viel zu langen Zeit der Abstinenz bin ich endlich wieder zurück. Und starte mit jeder Menge Neuheiten für euch!
Auch nach diesen vielen Monaten hat sich nichts geändert: Mode ist weiterhin mein Beruf und Beauty und alles was dazu gehört mein liebstes Hobby. Und wie das bei den Hobbys so ist, man baut seine Sammlungen ja ständig aus und ist nach der Suche nach DEM ultimativen Produkt. Was wäre ein anständiges Kosmetikkollektiv schließlich ohne eine gute Auswahl an Lippenstiften (es ist ja nicht so, dass ich nicht schon viele habe, aber eben noch nicht genug). So jetzt aber genug um den heißen Brei herumgeredet, hier kommen meine liebsten MAC-Lippenstifte:

Style-by-Marie-Beauty-Lippenstifte-Mac

  1. MAC Peach Blossom
    Mein wohl meistbenutzter Lippenstift aus der Sammlung. Das Cremesheen-Finish und die natürliche Farben mit leichten Schimmerpartikeln machen das Lippenprodukt zum perfekten Alltagsbegegleiter – feuchtigkeitsspendend und lang anhaltend!
  2. MAC Cherish
    Shame on me! Auch ich wurde nach einer gewissen Zeit zum Social-Media-Opfer und bin der ”90er-Kylie-Jenner-Lippe“ verfallen. Der erste dezente Versuch war der Cherish Lippenstift mit Satinfinish. Da das Produkt semimatt ist, ist der Lippenstift auch tagsüber und ohne Spiegel perfekt aufzutragen.
  3. MAC Notice Me
    „I’m a Babie Girl…“ oder so ähnlich. Auf den ersten Blick sieht der lavendelfarbene Lippenstift mit einem Hauch Pink schlimmer aus, als er ist. Im Endeffekt ist er durch das Lustre-Finish aber eher transparent und sieht auf den Lippen wie ein hellrosa Lipgloss aus. Vorsicht: Wer trockene Lippen hat, sollte die Finger davon lassen, denn der helle Lippenstift rutscht extrem schnell in Unebenheiten und Lippenfältchen.
  4. MAC Dangerous
    Nur was für Mutige! Das knallige Orangerot ist definitiv ein Hingucker. Die Textur der Retro Matte Lippenstifte ist, wie der Name schon sagt, extrem matt. Fast schon zu matt! Denn nach ein paar Stunden habe ich das Gefühl, dass meine Lippen Beton sind. Leider so gar kein angenehmes Tragegefühl – schade um die tolle Farbe!
  5. MAC Viva Glam Miley Cyrus 2 
    Auch wenn ich im echten Leben so gar kein Fan von Miley Cyrus und ihrem Style bin, bin ich von ihrem Lippenstift für MAC umso begeisterter. Bei der Farbe ähnelt das Produkt Dangerous sehr, dafür macht das semimatte Finish das Tragegefühl um einiges angenehmer. Daumen hoch!
  6. MAC Men Love Mystery
    Lila ist der letzte Versuch? Von wegen! Der matte violette Lippenstift ist von der Farbe so schön einzigartig und das Mac Heroine für Anfänger. Vielleicht sogar der einzigartigste Lippenstift in meiner Sammlung.
  7. MAC Diva
    Der perfekte klassische Bordeaux-Lippenstift. Die Textur des Lippenstifts ist matt, aber nicht so extrem austrocknend wie die Retro Mattes. Mein erstes und vielleicht auch liebstes Dunkelrot.
  8. MAC Giambattista Valli Eugenie
    Gothic oder was? Wenn Diva euch schon viel zu dunkel war, dann solltet ihr Eugenie gar nicht erst ausprobieren. Der matte Lippenstift ist noch etwas dunkler und einen Ticken lilafarbener. Dafür wirken die Zähne hier noch etwas weißer.

Da meine Sammlung definitiv noch ausbaubar ist, würde mich jetzt interessieren, welcher MAC-Lippenstift euer Favorit ist? Welchen würdet ihr mir als nächsten Kauf empfehlen?