Der Gladiator in mir

StylebyMarie_Outfit83_CecilieCopenhagen_3

StylebyMarie_Outfit83_CecilieCopenhagen_4

StylebyMarie_Outfit83_CecilieCopenhagen_6

Es gibt Trends für die man sofort Feuer und Flamme ist. Es gibt Trends, die findet man einfach nur schlimm und es gibt Trends, da denkt man erst: Näääähhhh…oh, vielleicht doch!

Gladiatoren Sandalen waren für mich jahrelang ein Dorn im Auge. Zumindest was die kniehohe Variante angeht. Diesen Sommer sind die ja aber nicht mehr wegzudenken und mein Auge gewöhnt sich langsam daran. Für mich sind sie allerdings nichts, da meine Beine nun nicht gerade ein Körperteil ist, was ich so stark betonen möchte.

Kurze Sandalen zum Schnüren fand ich allerdings schon immer gut, aber ich habe wirklich lange verzweifelt danach gesucht. Als ich dann beim Instagram der Mädels von They all hate us diese Sandalen erblickte, war es um mich geschehen. Endlich das perfekte Paar! Nur drei Wochen später, nachdem die Sandalen ihren langen Weg von Australien zu mir geschafft hatten, ich heftige Zollgebühren bezahlen durfte und mir die Zollbeamtin den Spruch: „Spielen Sie in einem Römerfilm mit oder was?“ um die Ohren haute, waren sie dann bei mir. Ich bin verliebt, auch wenn die Qualität doch für den Preis eindeutig besser sein könnte. Nach einem Mal tragen müssen sie jetzt schon zum Schuster, da sich die Gummisohle ablöst. Nochmal Kosten.

Ansonsten profitiert mein Outfit mal wieder vom Kleiderschrank meiner Mama, denn die hatte nach dem Motto „Unverhofft kommt oft“ eine alte Aigner Tasche aus den Tiefen ausgegraben. Sie konnte gar nicht so schnell gucken, wie ich mir die Tasche schnappte und laut „Meins!“ geschrien habe.

Top&Shorts – Cecilie Copenhagen
Shoes – KLF Design
Tasche – Aigner Vintage von Mama