Auf Plateaus geht es sich besser

StylebyMarie_Outfit_1

Ich kann kaum glauben, dass ich noch in Strickjacke im November herumlaufen konnte. Das ist kein gestelltes Bild und in Wirklichkeit hatte ich einen dicken Daunenmantel an, nein – es war tatsächlich so warm.
Praktisch für mich, da ich dann noch meine neuen Schuhe von &Otherstories tragen kann. Mein wohl mutigster Modekauf seit langer Zeit. Absätze trage ich ja nicht sehr oft, trotzdem kann es manchmal schön sein, ein Paar Zentimeter Größe dazu zugewinnen. Stella McCartney hat uns vorgemacht, wie man das kann, ohne auf wackeligen Pfennigabsätzen über Kopfsteinpflaster balancieren zu müssen. Da die liebe Stella mir mit ihren Sternen doch etwas übertrieben hat und das nun wirklich nicht sehr alltagsgerecht ist, habe ich mich für die weitaus günstigere Alternative entschieden. Besonders schön ist auch, dass die Plateauschuhe durch die weiße Sohle und das hellgraue Leder nicht ganz so wuchtig wirken, wie ihre schwarzen Zwillinge, die es auch zu kaufen gibt. Ich bin jedenfalls sehr froh, dass ich diesen Modekauf riskiert habe und mich nun freue
, die guten Stücke so oft wie möglich zu tragen.

StylebyMarie_Outfit_2

StylebyMarie_Outfit_3

Cardigan – &Otherstories
Jumper  – COS (similar here)
Pants – COS (similar here)
Shoes – &Otherstories (similar here)
Lipstick – Loreal Heike Makatsch Rot
Ring – Sabrina Dehoff