Hommage an Birkenstock

StylebyMarie_TributeBirkenstock_1

Noch ein einziges Mal für dieses Jahr müsst Ihr das Thema Birkenstock ertragen. Denn zum Abschluss des Sommers haben meine vier Paar von Birkenstock definitiv eine Ehrung verdient.

Ich bin normalerweise ein Sandalenhasser. Dieses Jahr hat sich das geändert und ich besitze so viele Sandalen wie noch nie zuvor. Den größten Anteil daran haben die Birkenstocks. Super bequem, lässig und mein Fuß sieht darin einigermaßen okay aus (wer ist schon zufrieden mit seinen Füßen?!).
Sobald das Wetter gut war, ich einen langen Tag im Laden mit acht Stunden Stehen vor mir hatte, habe ich automatisch zu diesen Schuhen gegriffen. Die Freude ein Paar zu erwischen, was sonst schon längst ausverkauft war, war sehr groß. Zum ersten Mal hat auch meine Mutter bei einem Schuhkauf nicht die Augen verdreht und mich gefragt: „Ziehst du das wirklich an?!“, sondern mir begeistert bei jedem Kauf zur Seite gestanden – sie ist auch ein sehr großer Birkenstock-Fan und lebt im Sommer in diesen Schuhen, und nein, sie ist ganz und gar nicht öko angezogen.

StylebyMarie_TributeBirkenstock_3

So liebe Birkenstocks, jetzt habt ihr erstmal eine wohlverdiente Pause im Winter und werdet nur auf Reisen als Hausschuhe mitgenommen. Ruht euch schön aus, denn nächstes Jahr müsst ihr wieder ran!

Wer jetzt denkt, warum sollte ich jetzt noch Birkenstock kaufen, der liegt falsch. Ran an die Onlineshops und für den nächsten Sommer ordern. Denn eins kann ich Euch versprechen: Nächstes Jahr geht der Hype wieder von vorne los und dann ärgert Ihr Euch, dass wieder alle guten Modelle ausverkauft sind. Hier ein kleiner Tipp: Schaut mal in den Onlineshop von Peter Hahn! Die haben viele Modelle und auch zu den Zeiten, wo alles ausverkauft ist, kann man sie dort meistens noch bestellen…

StylebyMarie_TributeBirkenstock_1

 

StylebyMarie_TributeBirkenstock_4

 

StylebyMarie_TributeBirkenstock_5

Gesponserter Post