Ist Facebook out?

Facebook. Ist das heute, war das gestern oder wird es morgen sein?
Erstmal gab es ein Leben ohne Facebook. Ich erinnere mich noch sehr dunkel an SchülerVZ und StudiVZ. Dann kam Facebook und man hat sich gefragt, wie man mal ohne leben konnte. Aber das galt auch nur für die jüngere Generation. Alle anderen hielten Facebook für Teufelszeug. „Da treiben sich doch nur Perverse rum, da kann nichts Gutes bei rauskommen.“, so ähnlich hörte ich viele Sätze aus dem älteren Umfeld.

2014. Facebook ist älter geworden. Weniger trendig. Es gibt keine großartigen Neuerungen. Instagram und Twitter sind spannender geworden. Die einzigen die bei Facebook noch wirklich aktiv sind, sind Unternehmen, Onkel, Tanten, Väter, Mütter und ältere Bekannte. (Ausnahmen gibt es immer.)

War früher die Facebook Seite noch mit das wichtigste Medium für Blogger und ihre Leser, ist das ganze heute eher formelles Muss. Instagram ist jetzt das mediale Aushängeschild und viiiieeel cooler?

Also legt los. Facebook braucht ein Revival. Warum nicht auch sein Essen auf Facebook posten? Instagram macht es einem doch schon so einfach und mit nur einem Klick kann man alle seine Fanseiten bedienen. Denn Tanten und Eltern dürfen Facebook nicht übernehmen, es soll doch bitte jung und cool sein/bleiben/werden…

Ich frage also Euch: Ist Facebook out? Nutzt ihr Facebook oder was ist eure Lieblings-Social-Media Seite?